Jetzt MICE Club-Mitglied werden oder 30 Tage kostenfrei testen

Termin, EventTech • 02. Apr 2019 – 05. Apr 2019 • Messe Frankfurt/M. - Sponsored Post

Prolight + Sound 2019: „The Global Entertainment Technology Show“

Der MICE Club verlost 10x eine Freikarte

Vom 2. bis 5. April 2019 wird das Frankfurter Messegelände zum Treffpunkt für alle Professionals, die mit der erfolgreichen Umsetzung von Events befasst sind: von Planern und Technikern über Agenturen und Event-Verantwortliche in Unternehmen bis hin zu Fachleuten für Veranstaltungssicherheit. Als „The Global Entertainment Technology Show“ zeigt die Veranstaltung Produkte und Lösungen rund um Licht-, Ton- und Bühnentechnik, Medien- und Konferenztechnik, mobile Bühnen und Zeltsysteme sowie Mobiliar, Dekoration und Transportlösungen.

Im Rahmenprogramm erhalten Besucher wertvolle Inspirationen, wie sie mit innovativer Technik ihre Events zu einem gelungenen Ereignis machen können. Darüber hinaus bildet die Sicherheit auf Großveranstaltungen einen Schwerpunkt im Vortragsprogramm.

I-ESC: International Event Safety Conference

Bei der I-ESC im Rahmen der Prolight + Sound kommen am Mittwoch, den 3. April, renommierte internationale Referenten zusammen, um bei Vorträgen, Satellite-Meetings und Panels aktuelle sicherheitsrelevante Themen zu erörtern. Das Programm richtet sich an Event-Verantwortliche aus allen Teilen der Welt. Es findet in englischer Sprache statt und wird simultan ins Deutsche übersetzt. Die Keynote hält Donald Cooper, Executive Director der Event Safety Alliance.

Die Highlights der I-ESC:

  • Panel: State of Affairs – Event-Sicherheit heute: ein internationaler Ausblick
  • Panel: Safe and Secure? – Welche Rolle spielt die Psychologie auf Ihrer Veranstaltung?
  • Panel: Das größte Sicherheitsrisiko bei Events: Warum niemand stolz auf eine 12-Stunden-Schicht sein sollte

sowie die Vorträge:

  • Vortrag: Die Grundlagen des Crowd Managements: Tim Roberts, The Event Safety Shop, UK/USA
  • Vortrag: Safety Awareness Education – Sicherheitstraining: Das EU-Erasmus+-Projekt ETTE: Chris van Goethem, STEPP; Belgien
  • Vortrag: Krisenplan bei schwierigen Wetterlagen: Lukas Lehner, Meteorologe, MeteoGroup; Schweiz

In den Networking-Pausen finden Impulsvorträge zu weiteren Themen rund um die Veranstaltungssicherheit statt. Das Format bietet Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Durch das Programm führt Randell Greenlee, Bereichsleiter Wirtschaft und Internationales beim VPLT - Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik.

Prolight + Sound Conference

Vier Tage lang geballtes Fachwissen für die Veranstaltungsbranche: Die Prolight + Sound beleuchtet aktuelle Entwicklungen der Branche, z.B. Bildung und Ausbildung, Normung und rechtliche Rahmenbedingungen, technologische Trends für den Einsatz auf Veranstaltungen sowie Innovationen rund um Eventinszenierung. Ein Schwerpunktthema in diesem Jahr ist das Projekt „LAAR – Virtuelle Welten“ im Rahmen des EU-Programms Erasmus+. LAAR steht für „Learning Analytics in Augmented Reality“. Das Projekt konzentriert sich auf die Potenziale von AR-Lösungen in der Berufsausbildung sowie informellen Lernumgebungen, zum Beispiel bei Schulungen zum Schutz der Mitarbeiter am Arbeitsplatz.

Immersive Technology Forum

Wie können immersive Technologien das Besuchserlebnis auf Events sowie in Museen, Markenwelten und Freizeitparks aufwerten? Das „Immersive Technology Forum“ präsentiert Produkte und Lösungen, die die Grenze zwischen Realität und virtueller Wahrnehmung verschwimmen lassen – von Virtual- und Augmented Reality über 3D-Audio, Projection Mapping und Panorama-Projektion bis hin zu Holographie. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere im vergangenen Jahr wird das Immersive Technology Forum 2019 auf zwei volle Tage ausgeweitet und findet am Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. April, statt.

Die Teilnahme an allen Konferenzen, Seminaren, Workshops und Panels ist für Besucher der Prolight + Sound kostenfrei. Aktuelle Informationen zu Programmpunkten, Rednern und Themen des Vortragsprogramm der Prolight + Sound sind abrufbar unter www.prolight-sound-programm.com.


+++ Verlosung +++ Verlosung +++ Verlosung +++

Der MICE Club verlost 10x eine Freikarte für die Prolight & Sound. Um an der Verlosung teilzunehmen, kommentieren Sie bitte, welches Thema des begleitenden Konferenzprogramms Sie am meisten interessiert. Teilnahmeschluss ist der 15. März 2019. Die Gewinner werden am 18. März 2019 informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Bildquelle: Messe Frankfurt

Autor: Dominik Deubner

Veröffentlicht am: 05.03.2019


Verfasse einen Kommentar

MICE Club Admin
MICE Club Admin
18. März, 16:10 Uhr

Yeah, hier kommen die Gewinner unserer Verlosung von 10x eine Freikarte für die Prolight & Sound:

Finn Friedrich
Michael Thamer
Katharina, Robert Bosch Stiftung
Magdalena Gosek
Martin Kleinschmidt
Jens Dackweiler
Peggy Latniak
Stephan Woischnik
Carsten Ulrich
Anne Schmid

Herzlichen Glückwunsch! Bitte schickt uns Eure Kontaktdaten an dd@mice-club.com, damit wir Euch die Freikarten zustellen können. Besten Dank.

Und jetzt viel Spaß auf der Prolight & Sound!

Euer MICE Club-Team

No_profile_picture
Finn Friedrich,
Daytime
14. März, 21:08 Uhr

Ich höre mir auf jedne Fall folgendes an:

Vortrag: Die Grundlagen des Crowd Managements: Tim Roberts, The Event Safety Shop, UK/USA

No_profile_picture
Alexander,
Künstler
14. März, 20:34 Uhr

Guten Abend, das größte Interesse hat die folgende Ankündigung für den 2. April hervorgerufen: "Spektakuläre Bühneneffekte: Spiegel, Glitzer und Hologramme" (https://events.messefrankfurt.com/2019/prolightsound/de/prolight-sound/Detail/spektakulare-buhneneffekte-spiegel-glitzer-und-hologramme). Ich erhoffe dort die ein oder andere Inspiration zu erhalten. Viele Grüße Alexander

No_profile_picture
S. Walker,
zet:project.GmbH
14. März, 09:13 Uhr

Besonders interessiert uns: Das größte Sicherheitsrisiko bei Events: Warum niemand stolz auf eine 12-Stunden-Schicht sein sollte und das Immersive Technology Forum.

No_profile_picture
Michael Thamer,
AMM mobile Light & Sound
12. März, 23:27 Uhr

I- ESC würde mich Interessieren. Mfg M.Thamer

No_profile_picture
Sandra ,
Friedrich
11. März, 22:07 Uhr

Ich interessiere mich für das Immersive Technology Forum :-)

No_profile_picture
Torsten Räcker,
Load
10. März, 22:37 Uhr

Mich interessiert besonders das Panel: Safe and Secure? – Welche Rolle spielt die Psychologie auf Ihrer Veranstaltung?

No_profile_picture
Katharina,
Robert Bosch Stiftung
08. März, 17:57 Uhr

Besonders interessiert mich das Panel "Das größte Sicherheitsrisiko bei Events: Warum niemand stolz auf eine 12-Stunden-Schicht sein sollte"

No_profile_picture
Peters,
IFOK GmbH
05. März, 15:54 Uhr

Inspiration in der Immersive Technologies Conference :)

No_profile_picture
Axel Sierau,
Hochschule Macromedia Köln
05. März, 11:59 Uhr

Panel: Safe and Secure? – Welche Rolle spielt die Psychologie auf Ihrer Veranstaltung?

No_profile_picture
Magdalena,
Gosek
05. März, 11:43 Uhr

Ich finde, das ist eine hevorrageende Idee! Die Vortragsthemen sind sehr spannend! Ich kann es kaum erwarten!

Networking is everything! Together we grow! 

No_profile_picture
Martin Kleinschmidt,
DLG International
05. März, 11:26 Uhr

ich finde das Immersive Technology Forum interessant

No_profile_picture
Jens Dackweiler,
Wunsch & Wirklichkeit GmbH & Co. KG
05. März, 11:15 Uhr

Ich interessiere mich für das Panel: Das größte Sicherheitsrisiko bei Events: Warum niemand stolz auf eine 12-Stunden-Schicht sein sollte

LG

No_profile_picture
Peggy Latniak,
Peggy Latniak Eventmanagement
05. März, 11:14 Uhr

Spannendes Thema für alle im Eventbereicht ist die Panel Diskussion zum Thema " Das größte Sicherheitsrisiko bei Events: Warum niemand stolz auf eine 12-Stunden-Schicht sein sollte". Bin gespannt wir die Argumentationen verlaufen. Viele Kunden zahlen Extra Personal nicht, viele Agenturen bilden kein Schichtensystem in die Personalplanung ein. Als Projektleiter ist es schwierig nach 10 Stunden zu gehen...Bin gespannt welche Ansätze hier diskutiert werden. 

No_profile_picture
Stephan Woischnik,
AGT Busvermietung & Touristik GmbH
05. März, 11:10 Uhr

Panel: State of Affairs – Event-Sicherheit heute: ein internationaler Ausblick

No_profile_picture
Carsten Ulrich,
DAPP AG
05. März, 11:08 Uhr

Ich interessiere mich sehr für das Thema LAAR - Augmented Reality

No_profile_picture
Stephan Woischnik,
AGT Busvermietung & Touristik GmbH
05. März, 11:08 Uhr

Eine interessante Veranstaltung, insbesondere auch für uns als Unternehmen, die Vortragsthemen scheinen vielversprechend zu sein, wir sind gespannt und freuen uns auf interessanten Austausch, neue Kontakte und Ideen.

No_profile_picture
Anne Schmid,
Hogg Robinson Germany GmbH & Co. KG
05. März, 11:02 Uhr

Vortrag: Krisenplan bei schwierigen Wetterlagen: Lukas Lehner, Meteorologe, MeteoGroup; Schweiz

×

×