Jetzt MICE Club-Mitglied werden oder 30 Tage kostenfrei testen

Hotels & Locations, Destinationen - Sponsored Post

Mehr Raum für Kreativität vor den Toren Berlins

Tropical Islands – die All-in-one-Lösung für Tagungen, Teambuildings und Events

Kreativität – das ist die Fähigkeit, etwas Neues, etwas Anderes, vorher nicht da gewesenes, originelles und beständiges Neues zu kreieren. Wo lässt sich das besser erleben und erarbeiten als in einem inspirierenden, einzigartigen Umfeld, abseits der täglichen Routine? Tropical Islands ist dafür der passende Ort. Mitten in der Natur gelegen, verbinden sich hier Inspiration mit Innovation und Aktivität für Ihre kreativen Prozesse.

Neben den professionellen Business-Kapazitäten für Meetings, Tagungen oder Events in einer der größten freitragenden Hallen der Welt sind Südsee, Sandstrand und Palmen besonders geeignet, echtes Out-of-the-Box-Denken anzuregen und Brainstormings abseits der Norm stattfinden zu lassen. Der 66.000 Quadratmeter große Dome mit dem größten Indoor-Regenwald der Welt wartet mit einem einmaligen tropischen Setting auf, das mit seinen multifunktionalen Event- und Veranstaltungsflächen, vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten und maßgeschneiderten Teambuildings eine wetterunabhängige All-in-one-Location ist und seinesgleichen sucht.

Eigenes Kongresszentrum und riesiger Außenbereich

Während sich die Badegäste ohne Berührungspunkte zum Tagungsgast in einer ganzjährigen Tropenwelt bei 26 Grad Celsius amüsieren, stehen für MICE-Planer ein klimatisiertes 900 qm großes Kongresszentrum mit einer maximalen Kapazität von 600 Personen sowie zahlreiche weitere Indoor- und Outdoorflächen für Meetings, Teambuilding-Aktivitäten und Events zur Verfügung. Denn außerhalb des Domes befinden sich in dem 35.000 qm großen Außenbereich zahlreiche Eventflächen und Möglichkeiten für Teamaktivitäten.

Kongresszentrum

Vielseitige Ideen für motivationsfördernde Mitarbeiterveranstaltungen

Für Betriebsausflüge oder Firmen-Incentives eignet sich das Creative Centre mit 300 qm Platz mitten in der Natur gelegen und lädt zu sportlichen Teamaktivitäten und optional hinzubuchbaren Teambuilding-Modulen ein. Vom Trommelworkshop, über die iPad-Challenge, einem tropischen Beachfestival bis hin zu Kreativ-Workshops oder einem Exit Game werden vielseitige Ideen etwa für motivationsfördernde Mitarbeiterveranstaltungen angeboten. Aber auch Mannschafts- und Ballsportarten können hier gespielt werden. Im Außenbereich kommen mit Sportfeldern für Beachvolleyball und Beachsoccer sowie einem Quad- und Segwayparcours weitere Optionen gerade für große Firmenevents hinzu.

iPad-Challenge

Außenbereich mit Beachsoccer- und Beachvolleyballfeldern

Für Eventinszenierungen können zahlreiche außergewöhnliche und exklusive Veranstaltungsflächen im In- und Outdoorbereich genutzt werden. An der Wayang-Bühne finden Kickoff-Meetings und Präsentationen vor großem Publikum den passenden Raum. Für ganz besondere Open Air-Events steht der neue Außenbereich AMAZONIA zur Verfügung. Nicht zuletzt können auch die relaxten Lounge Areas zum tropischen Chill-Out unter Palmen in Szene gesetzt werden.

In drei Jahren 9.000 Gästebetten

Komplettiert wird das umfassende Angebot von einer Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten: Alleine im Dome finden sich rund 200 Zimmer und Lodges. Besonders beliebt sind die rund 100 Mobile Homes: Sie bieten die Unabhängigkeit eines eigenen Domizils in ruhiger Lage, nahe eines kleinen Kiefernwäldchens. Die modernen Wohneinheiten verfügen über zwei Schlafzimmer mit je zwei Einzelbetten sowie zwei Badezimmern und sind sehr komfortabel ausgestattet. Jan Janssen, der Geschäftsführer der Anlage: „In der gesamten Anlage gibt es 1.844 Betten für Gäste.“ Und die Pläne für die nahe Zukunft sind gigantisch: „Wir können die Zahl von 9.000 Betten in den nächsten drei Jahren erreichen“, so der Geschäftsführer. Doch auch darüber hinaus sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Schließlich bietet das riesige Außengelände genügend Raum für temporäre Bauten, Zelte und weitere kreative Eventbauten.

Ansicht Zimmer

Mobile Homes im Außenbereich

Zu guter Letzt bleiben auch beim umfassenden gastronomischen Angebot keine Wünsche offen: Im Dome stehen 12 Restaurants, Bars und Lounges zur Verfügung, die ein breitgefächertes kulinarisches Angebot – selbstverständlich auch zur exklusiven Nutzung – bereithalten: Von Fingerfood, Motto-Buffets über à la carte und Fine Dining bis hin zu feinen Cocktail-Kreationen findet sich alles, was das Herz begehrt.

Gute Erreichbarkeit mit Auto und Bahn

Wer nun noch in Sorge ist, die 60 km südlich von Berlin gelegene All-in-One-Destination wäre schlecht erreichbar, dem sei gesagt, dass die Autobahn A13 sowie eine Zuganbindung (unter anderem vom Flughafen Berlin-Schönefeld) gepaart mit 5.000 kostenlosen Parkplätzen vor Ort eine bequeme und unkomplizierte Anreise ins Tropical Islands gewährleisten.

Einladung zu einem Educational Trip im Januar 2018

Und wer all dies einmal persönlich in Augenschein nehmen möchte, ist im Rahmen eines vom MICE Club organisierten Educational Trips herzlich eingeladen, diese weltweit einzigartige All-in-One-Destination mit allen Möglichkeiten für MICE-Veranstaltungen kennenzulernen. Vom 25. bis 26. Januar 2018 lädt Tropical Islands zusammen mit dem MICE Club interessierte Veranstaltungsplaner in die deutsche Tropendestination ein. Hier geht’s zur Anmeldung.


Hier geht's zur MICE-Broschüre von Tropical Islands.


Das könnte Sie auch interessieren:


Bildquelle: Tropical Islands

Autor: Dominik Deubner

Veröffentlicht am: 22.11.2017


Verfasse einen Kommentar

×

×