MICE CLUB HR BASECAMP

Raus aus der Komfortzone - Unternehmen am Rande der Organisierbarkeit

Klassische Organisations- und Kommunikationsmuster in Unternehmen funktionieren nicht mehr: Junge Arbeitnehmer wünschen mehr Partizipation und Interaktion. Unternehmen müssen sich für einen Demokratisierungsprozess öffnen und in den Handlungsfeldern Fehlerkultur und Beziehungsmanagement neu definieren.

Das 2,5-tägige Trainingscamp des MICE Clubs spricht als Zielgruppe HR-Manager, Unternehmensberatungen und Kommunikationsagenturen an, die im Rahmen eines partizipativen Dialogformats gemeinsam verschiedene Arbeitsmodule durchlaufen. Prozessbegleiter Roberto Hirche, HR-Coach und Experte für Unternehmenstheater und interaktive Veranstaltungsformen, wird eine spannungsgeladene Mixtur aus praxisorientierten Workshop- und Reflexionsmodulen moderieren. Begleitet von einem Trainerteam aus der erlebnisorientierten Kommunikation (aus den Bereichen Teamevents und Outdoor-Teambuildings) werden die Teilnehmer verschiedene Settings selber durchlaufen, um konkrete Umsetzungsideen für ihre zukünftigen HR-Veranstaltungen mitzunehmen - Grenzerfahrung inklusive.

Programm

SONNTAG, 24.06.2017

bis 17.00 Uhr Anreise
17:30 Uhr Standortbestimmung – Wie arbeiten wir aktuell? | Tagungsraum oder Flipchart auf der Wiese bei schönem Wetter
Vorstellungsrunde „Wo drückt der Schuh? – Eine erste Sondierung der Gemengelage HR
Welche Form der Hierarchiesysteme ist zukünftig notwendig?
Visual hr basecamp 2017_programmblock 1-1
19:00 Uhr bis
ca. 22:30 Uhr
Gemeinsames Abendessen | Kräuterwanderung mit anschließendem Dinner im „Pferdestall“

Montag, 25.06.2017

bis 09:00 Uhr Frühstück
09:00 – 10:30 Uhr Vision – Wie wollen und müssen wir zukünftig arbeiten? | Tagungsraum
Traumfabrik: Was wünschen wir uns? – Moderne Ansätze der Organisationsentwicklung in anderen Firmen Organisationsentwicklung im Wandel
Visual hr basecamp 2017_programmblock 2-1
10:30 – 12:30 Uhr Schäfer wider Willen | Outdoor auf der Schafweide
Im Rahmen des Erlebnistrainings Schäfer wider Willen haben Teilnehmer als Team die Möglichkeit an der Geschlossenheit innerhalb der Gruppe sowie an einer gemeinsamen Kommunikation zu arbeiten. Auf einer Schafweide werden sie vor unterschiedliche Aufgaben mit einer Herde von 300-800 Schafen gestellt, leichte und schwerere. Vor jeder Aufgabe entwerfen sie Strategien und verteilen die Rollen. Mit dem gemeinsamen Plan geht es an die Lösung der Aufgabe. Im Anschluss an jede Aktion wird das Erlebte reflektiert: Was war gut?
Welche Erkenntnisse konnte das Team machen? Was kann noch besser laufen? So lernt das Team mit immer neuen, nicht-statischen Aufgaben umzugehen und an diesen zu wachsen. Durch dieses gleichwertige, gemeinsame Meistern der einzelnen Herausforderungen entsteht ein hohes Identifikationspotenzial innerhalb des Teams, das ein Wir-Gefühl erlebbar macht.
12:30 – 13:45 Uhr Networking-Lunch
14:00 – 16:30 Uhr Unternehmen neu denken – Was brauchen wir, um die Vision umzusetzen? | Tagungsraum
Ansatz aus Reinventing Organisations – Welcher Organisationstyp sind wir? Welcher Teil ist „neu denkbar“
Best Practice für die Implementierung neuer Hierarchiesysteme
Haltungsänderungen: Was brauche ich, um Hürden/Hierarchieebenen zu überwinden?
Visual hr basecamp 2017_programmblock 3-1
ab 16:30 Uhr Wildnis-Training im Freien | Außenbereich Gräflicher Park
Erleben Sie die Natur von ihrer ursprünglichen Seite. Nehmen Sie die Umwelt mit allen Sinnen wahr! Erfahren Sie die Faszination von Minimalismus und spartanischen aber cleveren Lösungen. Im Mittelpunkt des Wildnis-Trainings stehen Lagerbau, Knotenkunde, Feuermachen und Kochen. Vor allem aber wollen wir Ihnen einmal wieder die Möglichkeit geben, ein wenig Zeit in freier Natur zu verbringen und Energie zu tanken
ca. 19:30 Uhr Lagerfeuer und Stockbrot: Rustikales Barbeque | Außenbereich Gräflicher Park
ab 22:00 Uhr Wo Hase und Igel sich gute Nacht sagen | Übernachtung im selbstgebauten Unterschlupf (oder Back Up im Hotel)

DIENSTAG, 26.06.2017

bis 09:00 Uhr Frühstück
09:00 – 12:30 Uhr Ansätze aus der angewandten Improvisation für den Einsatz im Unternehmen | Impro- und Unternehmenstheater
Neue Fehlerkultur & Konfliktmanagement als Motor für die Organisationsentwicklung
12:30 – 13:45 Uhr Networking-Lunch
14:00 – 16:30 Uhr Fit für die Zukunft: Was sind unsere ersten Schritte in die Umsetzung? | Tagungsraum
Angst & Vertrauen: HR auf Augenhöhe mit der Geschäftsleitung
Argumentationshilfen zur Umsetzung der Arbeitswelt von morgen
Visual hr basecamp 2017_programmblock 4
16:30 Uhr Offizielles Ende der Veranstaltung




×

×