MICE Club LIVE

Rückblick

So war die Veranstaltung am 09. und 10. März 2015 in der Metropole Ruhr

© MICE Club / UDO GEISLER PHOTOGRAPHIE

Die Highlights des MICE Club LIVE 2015:

Pistole

Auge in Auge im Rundeindicker I: Facilitatorin Stien Michiels gestaltete mithilfe eines Wurfmikrofons spielerisch eine angenehme Atmosphäre, in der sich Planer und Anbieter zu Herausforderungen und Stärken der Branche vorstellten.

Pistole

Eine aus den Vorstellungstafeln zusammengesetzte Teilnehmergalerie sorgte während der beiden Tage für eine familiäre Stimmung und gab viel Stoff für spätere Gespräche.

Pistole

Der erste Locationwechsel wurde kurzerhand für eine Abstimmung unter den Teilnehmern genutzt: Zum Thema „Pitches: Existenzielle Krise oder gemeinsame Chance“ gaben die Teilnehmer ein erstes Stimmungsbild ab.

Pistole

Die interaktive Plenumssession bot Raum für Perspektivwechsel und Augenöffner zu den Chancen und Risiken der Eventbranche. Per Body-Voting ergaben sich spannende Ergebniscluster, bei denen die Fragen unserer Brancheninsider im Plenum angeregt diskutiert wurden.

Pistole

Die MICE Labs boten eine Plattform für den mehrwertorientierten Austausch zwischen Planern und Anbietern, bei der die Anbieter auf Teilnehmer-Statements reagierten und eigene geschäftsrelevante Entscheidungen reflektierten.

Pistole

In den Praxiswerkstätten identifizierten die Teilnehmer auf Basis der ergebnisorientierten Storytelling-Methode Herausforderungen, Schlüsselmomente und abzuleitende Ergebnisse aus den Beispielfällen unserer Impulsgeber.

Pistole

Spannungsgeladene Locations zwischen Industriekultur und Design boten in der Metropole Ruhr einen abwechslungsreichen Rahmen für den MICE Club LIVE.

Pistole

Fazit der Teilnehmer: Wir müssen mehr miteinander reden — „Mehr zuhören, mehr Fragen stellen, mehr Mut haben“ — Das waren die häufigsten Outputs der Veranstaltung.

Pistole

Die hohe Qualität der Teilnehmer wird in der anschließenden Teilnehmerbefragung seitens der Anbieter und Planer bestätigt. 80 % der Teilnehmer wollen in 2016 wieder dabei sein.

Impressionen

Impressionen vom Montag, 09. März:

Impressionen vom Dienstag, 10. März:

© MICE Club / UDO GEISLER PHOTOGRAPHIE

Speaker

STIEN MICHIELS

Nach ihrem Studium der Linguistik und Kultur war Stien 10 Jahre lang als Sprachtrainerin und Kommunikationsverantwortliche in verschiedensten Bereichen tätig — von internationalen Kunstfestivals bis hin zu Großunternehmen und Konzernen. 2006 begann sie ihre Tätigkeit als Facilitator und spezialisierte sich schon bald auf die Begleitung von Organisationsentwicklungen, Veränderungsprozessen und sozialen Innovationen. Ihr Augenmerk legt sie dabei stets auf den offenen Dialog aller Beteiligten sowie neue Wege der Zusammenarbeit und Unternehmensführung. Kurzum: Sie ermöglicht Menschen, sich besser kennenzulernen, einander zuzuhören, Ideen auszutauschen und gemeinsam gute Arbeit zu leisten.

DENIS HÄCKER

Denis Häcker, Geschäftsführer von jaeger + haeckerhase, stellte aus Agentursicht partnerschaftliche Kooperationen zwischen Hotellerie und Agenturen auf den Prüfstand. Sind geteilte Hoteloptionen förderlich für das MICE-Business? Gehört Online-Auktionsverfahren die Zukunft? Ist es hilfreich, Sublieferanten bei Einkaufsverhandlungen einzubeziehen?

MATHIAS BASTIN

Als Senior Referent Public Relations der Landesbank Baden-Württemberg vertrat Mathias Bastin die Corporate-Seite und wollte vom Plenum wissen, inwieweit die branchenübergreifende Zusammenarbeit einen positiven Einfluss auf das Gesamtergebnis MICE (im speziellen Tagung, Kongress oder Veranstaltung) hat und ob die Teilnehmer das System MICE als komplex im Hinblick auf die unterschiedlichen Branchenakteure empfinden.

ANKE MICHELS

Anke Michels, Director of Sales MICE Steigenberger Hotels AG, begleitete den MICE Club LIVE 2015 aus Anbieteransicht. Mit interessanten Fragen sorgte sie für eine Auseinandersetzung und Positionierung des Plenums zu den Themen Nachhaltigkeit und webbasierte Meetingportale.

JOHANNES ALBERT

Inhaber von Albert - Concepts / Interior Architecture moderierte die Praxiswerkstatt „Perspektivwechsel gefällig? - Mehr Erfolg durch interaktive Raumkonzepte“

CHRIS CUHLS

Der Ablaufregisseur leitete die Praxiswerkstatt „The same procedure as every year?“ - Überraschungsmomente als Impuls für erfolgreiche Eventkonzepte

MAX BURGER & THORBEN GROSSER

Die beiden Technologie-Experten von Gahrens + Battermann und EventMobi teilten sich den Impulsvortrag zum Thema: Experience Design: Neue Event-Technologien sinnvoll einsetzen

MAXIMILIAN MILO SCHMIDT, KAI JANSSEN & DENIS HÄCKER

Die drei Agenturinhaber von Matt Circus und jaeger + haeckerhase steuerten zwei spannende Fallbeispiele „Auf dem Weg zum richtigen Briefing“ bei.

MARTIN STEMERDINK

Als Vorstand der Party Rent Group beschäftigte sich unser Impulsgeber mit dem „Veranstaltungseinkauf von morgen“

JÜRGEN MAY

„Moral gewinnt: Corporate Responsibility als Aushängeschild im Wettbewerb“ war das Thema der Praxiswerkstatt vom Inhaber von 2bdifferent

Programm

Tag 1

10.30 Uhr - 11:30 Registrierung und Begrüßungskaffee
11.30 Uhr - 13:00 Vorstellungsrunde der Planer & Anbieter | Einzug in die MICE Club-Arena
Was sind die Herausforderungen & Stärken unserer Branche?
13.00 Uhr - 14:30 Networking-Lunch
14.30 Uhr - 16:00 Die Eventbranche in Bewegung: Chancen und Risiken erkennen | Interaktive Plenumssession
Gemeinsamer Perspektivwechsel & Augenöffner im Wechselspiel der Branchenakteure
16.00 Uhr - 16:30 Kaffeepause
16.30 Uhr - 18:00 MICE Lab 1 | Kleingruppensessions
Planer treffen Anbieter! Mit Gamification zum mehrwertorientierten Networking
18.00 Uhr - 19:00 Pause und Frischmachen im Hotel
20.00 Abendveranstaltung

Tag 2

09.00 Uhr - 09:30 Begrüßung
09.30 Uhr - 10:30 Praxiswerkstätten I | Gruppenworkshops
6 interaktive Workshops zur Wahl: Erarbeitung von praktischen Werkzeugen im offenen Dialog der Branchenakteure (Corporates, Agenturen & Anbieter) mit inhaltlicher Unterstützung durch Brancheninsider
  1. Perspektivwechsel gefällig? – Mehr Erfolg durch interaktive Raumkonzepte
  2. „The same procedure as every year?ldquo; − Überraschungsmomente als Impuls für erfolgreiche Eventkonzepte
  3. Experience Design: Neue Event-Technologien sinnvoll einsetzen
  4. Auf dem Weg zum richtigen Briefing
  5. Veranstaltungseinkauf von morgen
  6. Moral gewinnt: Corporate Responsibility als Aushängeschild im Wettbewerb
10.30 Uhr - 11:00 Kaffeepause
11.00 Uhr - 12:30 MICE Lab 2 | Kleingruppensessions
Planer treffen Anbieter! Mit Storytelling zum mehrwertorientierten Networking
12.30 Uhr - 14:00 Networking-Lunch
14.00 Uhr - 15:00 Praxiswerkstätten II | Gruppenworkshops
Zweite Runde der interaktiven Workshops: Wir diskutieren die 6 Themen der Praxiswerkstätten I in neuen Konstellationen
15.00 Uhr - 16:00 Abschlusssession | Interaktive Plenumssession
Ergebnispräsentationen aus den Praxiswerkstätten, Fazit und Ausblick
16.00 Offizielles Ende und Transfers

Teilnehmerstimmen

Sprechblase

Robert Hansmann, Geschäftsführer upstairs GmbH - Agentur für Markeninszenierungen

„Dominik Deubner ist mit seinem Team hier ein wirklich außergewöhnliches wie kostbares Format gelungen, auf das die Branche gewartet hat. Selten hatte ich einen so hoch verdichteten Austausch mit so vielen Vollbluteventlern wie beim MICE Club LIVE.“

Sprechblase

Clemens Graf von Beust, Geschäftsführer v. Beust & Partner Agentur für Live Kommunikation

„Ich bin mit etwas Skepsis zum MICE Club LIVE gefahren und wurde mehr als positiv überrascht! Viel Input, viele kreative Ansätze, viele gute Gespräche. Jede Menge take home value! Komme gerne wieder!“

Sprechblase

Martin Stemerdink, Vorstand Party Rent Group

„Wir waren in diesem Jahr zum ersten Mal beim MICE Club LIVE dabei: Uns hat der Mix aus Agentur-, Corporate- und Anbieterperspektive und der offene Dialog zwischen den drei Blickwinkeln gelockt. Und unsere Erwartungshaltung wurde nicht enttäuscht! Man denkt im Tagesgeschäft oft über allerhand operative Entscheidungen nach. Schön, dass es jetzt eine Plattform gibt, wo nicht nur nachgedacht wird: Es wird gesprochen und diskutiert!“

Sprechblase

Jürgen May, Geschäftsführer von 2bdifferent

„Der MICE Club LIVE war von den MehrWERTEN her eines der besten Treffen der Branche, das ich kenne… und ich bin auch schon 30 Jahre dabei!“

Sprechblase

Ursula Kaufmann, Sales, Kongresskultur Bregenz

„Der MICE CLUB LIVE war eine wunderbare Gelegenheit, das Festspielhaus Bregenz auf sehr abwechslungsreiche Weise als Inszenierungskünstler zu präsentieren. Außerdem ist es uns als Location sehr wichtig, unseren Blick auf die Themen, die unsere Kunden aus dem MICE-Bereich beschäftigen, zu schärfen. Dieser Blick wurde den Teilnehmern beim MICE CLUB LIVE auf eine sehr offene und kurzweilige Weise gewährt. Danke für die wertvollen Tage!“

×

×